Bauck schneller Bio Käsekuchen

3,99 €

(100 g = 0,82 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Die Grundlage für einen leckeren, sehr einfachen veganen Väsekuchen.


Zur Zubereitung brauchen sie noch 1x 2852 Bio Alsan Margarine, und 3x 2643 Bio Quvark® hier aus dem Shop.


Handel mit Bio-Produkten, zertifiziert durch ÖKO Kontrollstelle DE-ÖKO-003.

Zutaten:
Haferflocken*, Rohrohrzucker*, Maisstärke*, Zimt*. *=Bio
Allergene Stoffe:
Dieses Produkt kann produktionsbedingt Spuren von anderen glutenhaltigen Getreidearten, Nüssen oder Sesam enthalten.
Nährwertangaben je 100g:
Brennwert: 1701kJ, 406kcal, Protein 3,6g, Kohlenhydrate 90,1g, Fett 2,1g
Kühlartike: nein

Mindest haltbar (ab Versand):
180 Tage. Exaktes Datum siehe Verpackung.

Zur Herstellung einens Väsekuchens empfehlen wir noch 3x 250g Bio Quvark® Art N° 2643 mit zubestellen, für die Saftigkeit braucht ihr dann noch etwas Mandelmilch.

Zusätzliche Produktinformationen

Eigene Karteikarte
Schneller Käsekuchen glutenfrei Bio 485g Bio-Käsekuchen nach einem alten schottischen Rezept mit Haferflocken- statt Teigboden. Die Haferflocken mit Butter zu verrühren geht deutlich schneller als einen klassischen Teig zu kneten. Die Haferflocken haben zusätzlich den Vorteil, dass sie zertifiziert glutenfrei sind. In dieser Käsekuchen-Backmischung sind aber nicht nur die Haferflocken, sondern auch alle weiteren Zutaten glutenfrei. Die kontrolliert glutenfreie Qualität garantieren wir durch umfangreiche Analysen in unserem Mühlenlabor. Für den Vegan Bio-Käsekuchen werden neben der Mischung nur noch Quvark® (Artnr. 2643), Margarine Alsan (Artnr.2852) und Zitronensaft benöigt. Weitere tolle Rezepte mit unserem Bio-Käsekuchen findest du in unserem Haferrezeptheft. Für den Bio-Käsekuchen verwenden wir Hafer, der unter glutenfreien Bedingungen angebaut wird. Glutenfreier Hafer ist keine besondere Sorte, sondern Hafer der frei von Verunreinigungen mit glutenhaltigen Rohstoffen gehalten wird. Unser Ziel: 100% Bio-Landwirtschaft. Mit jeder Käsekuchen-Backmischung stellen Sie sicher, dass mehr Land biologisch-dynamisch bewirtschaftet und vor Pestizide gerettet werden kann. Gut für die Ernährung, gut für das Klima, gut für uns alle.